www.music-newsletter.de

 

 

 

 

Du schaust Dir die Infos zu einem der 50 besten TOP Alben des Jahres 2017. Mit einem Klick auf die unten angegebenen Links kommst Du zurück zur Übersicht oder in eine Rubrik Deiner Wahl.

TOP Album 2017

Plätze 01 - 25

Neue CDs

Aktuelle News

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

TEXAS “JUMP ON BOARD”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

Texas - Jump On Board

TRACKLISTING:

01.  Let’s Work It Out
02.  Can’t Control
03.  For Everything
04.  It Was Up To You
05.  Tell That Girl
06.  Sending A Messsage
07.  Great Romances
08.  Won’t Let You Down
09.  Midnight
10.  Round The World

Label: BMG Rights Management UK
Web: https://www.bmg.com/

ALTERNATIVE POP

Für Fans von:  Everything But The Girl - Hipsway - Ace Of Base

SCHOTTLAND

Texas. „Die“ TEXAS? Jawoll, es sind tatsächlich TEXAS, die ausnahmsweise nicht aus Texas kommen, sondern aus Schottland und die Ende der 80er gleich mit ihrer ersten Single den internationalen Hit „I Don’t Want A Lover“ gelandet haben. Es sollte ihr einziger Song bleiben, den sie jemals veröffentlicht hatten. Ha, ha. Natürlich nur ein Scherz. Aber glaubt man den ganzen Dumpfbackenradiosendern, ist es tatsächlich so, weil immer nur dieser eine Song gespielt wird. TEXAS haben 8 Studio Alben, 34 Singles und 3 Best Of  Alben veröffentlicht und mit dem dritten „Texas 25“ wurde gleichzeitig vor zwei Jahren das 25jährige Bandjubiläum gefeiert. Summa summarum sind das ungefähr (geschätzte) 100 Lieder, gespielt wird immer nur das Eine.

„Let’s Work It Out“ könnte das ändern, denn der Opener des zehnten Studio Albums „Jump On Board“ hat regelrechte Ohrwurmqualitäten, drei Mal gehört und schon summt mann/frau mit und nach dem fünften Mal ist das Stück drin im Kopf und will nicht mehr raus. 10 neue Lieder gibt es, allesamt toll produziert, mit glöckchenklingelndem Groove geht es in „Can’t Control“, eine inbrünstig plärrende Vokalschleife und Americana-Gitarre im Hintergrund vermitteln ambientes „Morricone-Western“-Flair und Sängerin SHARLEEN SPITERI haucht verführerisch mit samtener Stimme. „For Everything“ ist eine weitere Perle aus dem „Texas“-Fundus – wundervoll arrangiert mit feiner Melodie ausgestattet, auch „It Was Up To You“ ist ein schmusiger Groover mit sattem Kuschelambiente – was Gitarrist Ally McErline rhythmisch zwischen den Zeilen (Minute 01:36 – 01:54) treibt, ist ebenfalls erste Sahne!

Mit „Tell That Girl“ gibt es einen etwas schnelleren (136,3 bpm) Pop-Rocker, der mich stark an die Musik von Debbie Harry und ihrer Band „Blondie“ erinnert, mit der Ballade „Sending A Message“ und der weinenden Slidegitarre nehmen die Schotten den Hörer etwas später sogar mit hinein in eine staubige windverwehte „Americana“-Wüste – und in „Won’t Let You Down“ fehlt eigentlich nur noch die Mundharmonika, sonst würde ich es für einen neuen „Tom Petty“-Song halten. Mit „Midnight“ und „Round The World“ folgen zwei rockigere Titel, die das rundum gelungene Album abrunden. Fazit: TEXAS ist es überraschendeer Weise gelungen, ihren Sound der 80er Jahre zu konservieren und mit einem zeitgenössischem Klanggeflecht zu versehen, dazu kommen ein paar Songs, die der Band passen wie die berühmte Faust aufs Auge. ”Jump On Board” ist ein Super Album, das die erwachsene Fan Gemeinde der Gruppe hochgradig beglücken sollte!

VÖ: 21.04.17

Verfügbar: CD & Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.texas.uk.com/  &  https://vimeo.com/198475502

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx